Berliner Wein Trophy

Der weltweit größte OIV-Wettbewerb

Berliner Wein Trophy 2016 – mit begrenztem Kontingent und vielen neuen zusätzlichen Nutzen

2015 setzte die Berliner Wein Trophy mit über 9.640 eingereichten Proben erneut Maßstäbe. Durch das begrenzte Kontingent konnten zum Ende der Anmeldefrist viele Anmeldungen nicht angenommen werden. Aber auch 2016 wird die Höchstgrenze weiterhin Bestand haben.

Daher heißt es für jeden Einreicher nicht bis zum letzten Moment zu warten sondern die Anmeldungen schnellstmöglich durchzuführen. Als neuen Service hat die DWM die Möglichkeit der verbindlichen Reservierung eingeführt. Sollten Sie also aufgrund des Weihnachtsgeschäftes zeitlich nicht in der Lage sein die Anmeldungen vorzunehmen, können Sie vorab Plätze für Ihre Produkte reservieren.

Neben den Möglichkeiten der Reservierung hat die Berliner Wein Trophy 2016 noch verschiedene weitere Besonderheiten und Neuerungen zu bieten:

Kombinierte Teilnahme an der Berliner Wein Trophy (summer) und der Asia Wine Trophy ohne Zusatzkosten

Durch die Zusammenarbeit mit der Stadt Daejeon in Südkorea können alle Einreicher der Berliner Wein Trophy Ihre für Berlin gemeldeten Weine kostenlos für die Asia Wine Trophy anmelden. Nicht nur die Anmeldegebühr entfällt, auch die Transportkosten von Berlin nach Korea, die Zollgebühren und alle weiteren in diesem Zusammenhang anfallenden Kosten werden von der DWM in Zusammenarbeit mit der Stadt Daejeon übernommen.

Bei der Anmeldung zur Berliner Wein Trophy einfach zusätzlich den Aktion's Button für die Teilnahme an der Asia Wine Trophy anklicken und ohne viel Aufwand ist der Wein / Schaumwein automatisch für die Asia Wine Trophy registriert.

Für die Verkostung in Asien werden zusätzlich 6 Flaschen des angemeldeten Produktes benötigt die Sie zusammen mit den Proben für Berlin versenden können. Die für die Asia Wine Trophy angemeldeten Produkte werden bei einer Prämierung selbstverständlich zu den Ergebnissen der Golden League gezählt.

Präsentation der Siegerweine auf der Asia Wine Business Week

Ende Oktober findet in Südkorea die von der DWM in Zusammenarbeit mit der Stadt Daejeon veranstaltete Wine Business Week unter der Leitung unseres Asia Direktors Chan Jun Park statt. Neben der Asia Wine Trophy wird die Asia Wine Buyers Conference, die von Herrn Chan Jun Park entwickelt wurde, an allen Tagen durchgeführt. Von vielen verschiedenen Referenten aus der ganzen Welt werden an 5 tagen über 100 verschiedene Seminare / Präsentationen / Vorstellungen und Lehrveranstaltungen über den internationalen Weinmark gehalten. Während dieser Asia Wine Buyers Conference können die Siegerweine der verschiedenen Trophies' aus den Jahren 2014 / 2015 präsentiert werden. Hierfür stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung: 

  • Präsentation in der Verkostungszone mit der Möglichkeit in der von der Trophy geschaffenen App sämtliche Informationen über Wein / Produzent / Importeur etc. zu hinterlegen und dem direkten Link zur eigenen Web Seite. Diese Präsentation ist kostenfrei.
  • Präsentation mit persönlicher Anwesenheit in einem Stand. Hierfür werden alle weiteren Einzelheiten in den nächsten Tagen veröffentlicht.

Während der Asia Wine Buyers Conference werden circa 5.000 Fachbesucher aus dem asiatischen Raum erwartet. 

Der am höchsten dotierte internationale Weinwettbewerb

Selbstverständlich werden auch die Ergebnisse der Berliner Wein Trophy zu den für die Golden League gewertet. Die Golden League ist der Wettbewerb, in dem alle Ergebnisse der verschiedenen Trophies' zusammengeführt werden um am Jahresende die besten Produzenten zu küren. Um eine Chancengleichheit für die einzelnen Betriebe zu gewährleisten werden die Preise entsprechend der Größe der einzelnen Betriebe vergeben (Hektarabhängig).

Die genauen Richtlinien der Golden League, die automatisch als Zusatzwettbewerb zu den verschiedenen Wein Trophies' veranstaltet wird und die verschiedenen Prämierungskategorien sowie die hierfür vergebenen Preise finden Sie im Bereich Golden League.

Edmund Diesler, als Präsident des Deutschen Önologenverbandes und damit offizieller Vertreter des UIOE, nahm zum erstenmal in offizieller Funktion an der Trophy teil und war begeistert von der Professionalität der Organisation und Durchführung der Veranstaltung

Aufgrund der restrektiven Richtlinien der OIV dürfen nur 30% der eingereichten Erzeugnisse mit einer Medaille ausgezeichnet werden. Die hohe Qualität der eingereichten Weine – mittlerweile liegt der Duchschnittspreis der Proben bei 13,80 € - führte  dazu, das nur die Besten der Weine, die die nötige Punktzahl für eine Silbermedaille erhielten, mit einer Medaille prämiert wurden. Nach den offiziellen Kriterien erhalten die Weine mit folgenden Punktzahlen eine Medaille 

  • Großes Gold      92,00  -  100
  • Gold                    85,00  -  91,99
  • Silber                  82,00  -   84,99 

In diesem Sommer mussten die eingereichten Proben über 83 Punkte erreichen, um eine Silbermedaille zu erhalten. Viele der mit Silber ausgezeichneten Weine liegen daher mit Ihrer erreichten Punktzahl nur knapp unter Gold. 

Die Einschränkung der OIV auf 30 % fördert das Qualitätsdenken und zeigt dem Konsumenten, dass eine Medaille der Berliner Wein Trophy  - oder einer anderen unter dem Patronat der OIV stehenden Prämierung – eine wirkliche Auszeichnung ist.

Wir gratulieren allen Gewinnern!

Höchste Auszeichnung mit fairen Gebühren

Die Chance auf eine der begehrten Medaillen steigt mit jedem eingereichten Wein. Für Sie als Produzenten haben wir daher eine hektarabhängige Gebühr eingeführt - für Ihre maximalen Vorteile. Denn das heißt: Beim Einreichen Ihrer Weine gibt es eine Höchstgrenze der Gebühren. Dadurch haben Sie die Chance, Ihre Gebühr je Wein zu verringern.

Mit Auszeichnung zu mehr Umsatz

Gemäß den Richtlinien der OIV werden bei der Berliner Wein Trophy die Weine in Untergruppen aufgeteilt und ausgezeichnet – das garantiert eine gerechte Bewertung aller eingereichten Proben. Durch den Termin im Juli können alle Weine des neuen Jahrgangs zeitnah verkostet und prämiert werden. Da Auszeichnungen zu einem immer stärkeren Kaufargument für Verbraucher werden, ist dies ein klarer Marketing-Vorteil für Hersteller und Händler.

Klicken Sie Ihre Produkte zur Berliner Wein Trophy

Zur Berliner Wein Trophy können Sie sich ganz einfach anmelden: Füllen Sie unser Online-Formular in wenigen Schritten aus und senden Sie es direkt an uns. Um alles Weitere kümmern wir uns.

Zur Anmeldung

Ein exklusiver Austragungsort für einen exklusiven Wettbewerb

Die Berliner Wein Trophy hat Ihr Zuhause seit Jahren im BEST WESTERN Hotel am Borsigturm, denn ein erlesener Wettbewerb verlangt nach einem erlesenen Austragungsort mit hoher kulinarischer Kompetenz. Bereits die Architektur des hervorragend ausgestatteten Hauses im Norden Berlins ist eine Meisterleistung. Das Hotel am Borsigturm liegt dicht am idyllischen Tegler See, ist hervorragend ans Verkehrsnetz angebunden und garantiert beste Wettbewerbsbedingungen.

Die wichtigsten Weinwettbewerbe weltweit

Kurz & Knapp

Verkostung:
02. bis 05. Februar 2017

Ort:
Hotel am Borsigturm,
Berlin, Deutschland

Patronage:
OIV, UIOE, VinoFed

Gebühr pro Wein:
135,– € (zzgl. Mwst.)

Anmeldung:
www.dwm.de oder
+49 - (0)30 - 4303 7300

Anmeldeschluss:
13. Januar 2017

Einsendeschluss der Proben:
13. Januar 2017

Ergebnisse:
ab 20. Februar 2017

Zur Anmeldung